Ilife – V80 Saug – und Wischroboter

[Werbung] Datenschutz

Wenn ich eines liebe dann ist es die ultimative Entlastung im Haushalt.

Dank ILIFE und meinem “OSKAR”, so nenne ich liebevoll meinen Saug- und Wischroboter V80, habe ich inzwischen mehr Zeit für andere Dinge 🙂 Nevin und ich waren vergangenes Jahr auf der Messe IFA 2018 und durften ILIFE und ihre tollen Saugroboter kennen lernen. Spontan verliebt habe ich mich in das Modell: den Saug- und Wischroboter V80. Die Vorführung in Berlin auf der Messe war sehr spannend und schon damals wusste ich: ICH MUSS IHN TESTEN. Inzwischen habe ich meinen Oskar erhalten, er hat sich nun bestens eingelebt und heute möchte ich Euch mitnehmen auf eine entspannende Wohnungs- und Hausreinigung.

Geliefert wird:

  • 1 x  Saug-Wisch-Roboter V80
  • 1 x  Home Base Ladestation
  • 1 x  Adapter-Kabel
  • 1 x  Fernbedienung (inkl. Batterien)
  • 1 x  Wischmodul & Microfasertuch
  • 1 x  Staubtank
  • + ein zusätzliches Microfasertuch
  • + ein zusätzlicher Feinpartikel-Filter
  • + 2 zusätzliche Seitenbürsten
  • 1 x  Reinigungswerkzeug
  • 1 x Bedienungsanleitung auf Deutsch

Zusätzlich gibt es die Option sich hier einen Skin hinzuzubuchen bzw. sich diesen selbst zu erstellen. Diese sind personalisierbar mit eigenem Foto, wahlweise mit Text oder aber auch gibt es die Möglichkeit sich einen aus über 2000 Künstler und Lizenzdesigns auszuwählen. Hier hatte ich mir zuerst ein Bild von unserem Wuff Rio vorgestellt, aber als ich diesen vorgefertigten Skin entdeckte, war es um mich geschehen, mein Lebensmotto direkt auf meinem Oskar 🙂

Wieso wollte ich unbedingt diesen Saug- und Wischroboter V80 von ILIFE ?

Inzwischen werde ich bald 54 Jahre alt. Wenn ich mir die Zeit ausrechne, welche ich bisher im Haushalt mit Staubsaugen verbracht habe, anstatt mit mehr Freizeit, war jetzt für mich der Punkt gekommen: Ich mag nicht mehr! Ich möchte mein Leben vereinfachter, mehr Fun und mehr Zeit auch für mich. Hinzu kommt der Punkt, dass wir Tiere haben. Bei 3 Hunden und einem Wildkater kann man sich ausrechnen, wie viel Tierhaare hier auf unseren Fliesen aber auch den Teppichen herum liegen. Bisher habe ich manchmal bis zu 3x täglich Staub, Haare und überhaupt alles manuell gesaugt. Als mir der ILIFE – V80 auf der Messe in Berlin mit den Argumenten vorgestellt wurde, bestens geeignet für Allergiker und Tierbesitzer zu sein und zudem wischt er auch nass, war für mich klar: Ich muss ihn haben!

Was kann der ILIFE V80 Saug- und Wischroboter genau? Punkt 1: Die Saugfunktion:

Hier möchte ich zuerst auf die Funktion Saugen eingehen. Und hier kann ich mich bereits entspannt zurücklehnen, denn mein Oskar ist via Fernbedienung steuerbar. Während ich hier am Schreibtisch sitze, liegt meine Fernbedienung neben mir und egal was ich von ihm möchte, er erledigt es direkt. Wählen kann ich:
  1. Den Punktmodus: der V80 beginnt in der Mitte des Raumes und fährt den Raum im Kreis ab.
  2. Den Kantenmodus: Er fährt zuerst die Kanten des Raumes ab.
  3. Den Wegplanungsmodus: Er teilt einen grösseren Raum in 7 x 7 m Bereiche und fährt sie in Bahnen ab.

Zusätzlich kann ich ebenso den Power Modus aktivieren. Hiermit bekomme ich alles intensiver gesaugt und je nach Schmutz, gerade nach dem Gassi gehen, ist der Power Modus hier für uns zuhause perfekt. Mein Oskar ist im Power Modus lauter als im gewöhnlichen Modus, klar hier muss er auch mehr arbeiten. Der Erfolg ( Inhalt des Schmutz/Staubbehälters ) zeigt mir immer wieder, wie toll er alles aufsaugt 🙂

Selbstverständlich kann ich ihn auch programmieren. Dies ist beim ILIFE – V80 eine Neuheit. Ich kann ihn täglich via Fernbedienung oder auch direkt am Saug- und Wischroboter neu programmieren. Sei es für verschiedene Startzeiten an den einzelnen Tagen oder aber auch generell für die gleiche Startzeit.

Im gewöhnlichen Saugmodus ist mein Oskar viel leiser als mein bisherig herkömmlicher Staubsauger. Während ich Euch hier über meinen ILIFE V80 schreibe, saugt er im Moment wunderbar geschmeidig unsere Wohnung ab und stört mich kein bisschen. Übrigens: der ILIFE V80 steigt bis zu 2 cm und bei mir sogar noch mehr. Ob kleinere Stufen oder unseren roten Lieblings-Shaggy-Teppich im Esszimmer, er erklimmt alles ohne Murren und saugt auch hier sehr gewissenhaft. Zudem und das muss ich sagen: unser Shappy-Teppich sieht hinterher immer aus wie neu, einfach fabelhaft:-)

Ob unsere hellen Fliesen oder die dunklen im Eingangsbereich, er reinigt perfekt.

Im Schlafzimmer liegt ein sehr hoher lila Shaggy-Teppich, auch hier reinigt er gewissenhaft und spart ihn nicht aus. Hier sieht man auch ganz deutlich wie er sich in den Teppich hineinarbeitet und gründlich reinigt.

Mein Fazit zu der Saugleistung sowie Bedienung meines Oskars: ILIFE – V80

Mein perfekter Geselle, welcher auch meinem Mann beigebracht hat: Lege Kabelkanäle, denn Oskar mag es nicht wenn Kabel lose herumliegen, hierin verfängt er sich und motzt dann auch, indem er sich mit einer entsprechenden Fehlermeldung abstellt. Problem/Kabel beseitigt, auf weiter klicken und Oskar macht gründlich weiter wie bisher. Die Saugleistung ist immens und gründlich. Meinen herkömmlichen Staubsauger nutze ich inzwischen nur noch selten. Wenn dann aber auch nur um unsere Sofas abzusaugen oder auch so ein paar Spinnhubbeln an den Zimmerdecken. Die Bedienung ist kinderleicht, meine Fernbedienung ist genial und alles lässt sich mit leichten Handgriffen erledigen. Mal ehrlich: Was will Frau mehr ? 🙂

Was kann der ILIFE V80 Saug- und Wischroboter genau? Punkt 2: Die Wischfunktion:

ILIFE sagt: Die Modernste i-move Navigation teilt bei der Wischfunktion den zu wischenden Raum in verschiedene Zonen auf und kann bis zu 180m² mit einer Wassertankfüllung feucht wischen.

Durch das einfache Auswechseln der Tanks, Staubbehälter rausziehen und den gefüllten Wassertank einsetzen, lasse ich durch Oskar inzwischen täglich all meine Fliesen reinigen. Allerdings rolle ich vorher meine Teppiche ein, da der ILIFE – V80 keinen Unterschied macht zwischen Fliesen und/oder Teppiche. Der Wischmodus selbst kann über den Power Modus 3 verschiedene Wasserabgaben regeln. Das ist perfekt, denn so kann ich den Reinigungsgrad beeinflussen. Übrigens: Im Wischmodus höre ich meinen Oskar kaum, geschmeidig und sehr leise wischt er unsere Böden.

Mitgeliefert werden insgesamt 2 Mikrofasertücher in Blau. Sollte eines wie hier schmutzig sein, wasche ich es unkompliziert kurz aus oder gebe es mit in die Waschmaschine (bitte kein Weichspüler verwenden). Meine erste Frage war: “Welches Reinigungsmittel darf ich denn verwenden?” bzw. “Gibt es hierfür spezielle Reinigungsmittel?”. Hier musste ich mich erst einmal belesen und habe daher einiges getestet, da ich festgestellt habe, das Reinigungsmittel für saubere Böden ist auch vom Bodenbelag abhängig. Während ich für die hellen Fliesen einiges benutzen kann, war es für den dunklen Bodenbelag doch anders. Ja, wir dürfen Reinigungsmittel verwenden aber hierbei gibt es einiges zu beachten- Übrigens gibt es im Handel hierfür spezielle Reinigungsmittel. Wichtig ist: Kein Spiritus oder andere alkoholhaltige Reinigungsmittel ! Ich persönlich nehme für unsere hellen Fliesen eine einfache Seifenlauge, hierbei achte ich darauf nicht zuviel zu nehmen, da ist es beim Wischroboter genauso wie bei manuelle Schrubber schwingen: zuviel davon verursacht Schlieren.

Mein Fazit zu der Wischleistung sowie Bedienung meines Oskars: ILIFE – V80

Es ist anders, als ich es mir vorgestellt hatte, das gebe ich zu. Während mich mein Oskar im Saugmodus zu 100% überzeugt hat, gebe ich ihm bei der Wischleistung gute 80%. Fakt ist, er wischt sauber, allerdings muss ich jedes mal die Bodenheizung abstellen, da sonst der Wasseranteil im Wischtuch, welches auf den Tank gespannt ist, sofort verdampft/trocknet, sobald er über die Fliese fährt. Das finde ich gerade im Winter nicht so prickelnd. Auch kann ich ihn nicht ausschließlich alleine die Böden abfahren lassen, da ich das Mikrofasertuch selbstverständlich auch wechsle während der Reinigung. Dennoch nimmt Oskar mir die Hauptarbeit ab und von daher gerechte 80% tolle Leistung!

Empfehlung: ILIFE – V80

Sehr gerne empfehle ich Euch diesen stabilen und hochwertigen V80 Saug- und Wischroboter weiter. Ein hervorragender Haushaltshelfer mit 2,7 kg und einen Durchmesser von 32 cm bei einer Höhe von 8 cm.

Wer ILIFE noch nicht kennt: Ein Unternehmen welches im Jahr 2010 als Saugroboter-Hersteller gegründet wurde. Inzwischen besitzt Ilife viele verschiedene Haushaltsroboter, hier lohnt es sich reinzusehen 🙂 Solltet Ihr genauso begeistert sein vom Saug – und Wischroboter ILIFE V80 hier könnt Ihr ihn bestellen: BestellLink

Selbstverständlich erreicht Ihr das Unternehmen ILIFE auf mehreren Social Kanälen:

Urheberrecht:

Alle von mir dargestellten Bilder in diesem Blog sind mein Eigentum (§ 7 UrhG)  dürfen nicht kopiert, übernommen oder anderweitig genutzt werden. Dies steht allein dem Urheber zu (§ 15 Abs. 2).
Die Verwendung und Vervielfältigung ohne meine Zustimmung kann zu rechtlichen Konsequenzen führen. Für Bilder, die mir freundlicherweise von den Firmen zur Verfügung gestellt wurden, gilt das Urheberrecht der jeweiligen Firmen.

2 Gedanken zu “Ilife – V80 Saug – und Wischroboter

  1. Der Bericht hört sich toll an, nein, liest sich toll. Ich überlege tatsächlich auch seit einiger Zeit ob ich mir nicht den ” Luxus ” eins Staubsaugerroboters leisten soll. Ich bin dank meines Rückens nach dem saugen der Wohnung immer fix und fertig …. Ich muss echt sagen, wenn du so begeistert bist, sollte ich mich da wirklich mal näher mit befassen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.