DIY – Last Minute Muttertagsgeschenk

[unbezahlte Werbung/Anzeige] Datenschutz


Muttertag – eine Mutter sollte jeden Tag geehrt werden und nicht nur speziell an diesem einen Tag. Bisher hat meine Mutter aber eben an diesem besagten Tag schon immer von mir eine Überraschung bekommen. Soll ich nun etwa mit Traditionen brechen, weil ich es vergessen habe? Nein! Aber nun ist morgen schon Muttertag und ich hab es diesmal, nun auch seit ein paar Jahren selbst Mutter, vergessen oder ganz weit nach hinten geschoben. “Ich habe ja noch Zeit”, sagte mir meine innere Stimme immer wieder. Was mache ich denn aber nun?

Erstmal bin ich an meinen Bastelschrank gegangen und habe geguckt, was ich so habe und was meiner Mutter gefallen würde. Selbstgemachtes kommt immer gut an. Ebenso mag sie Kerzen. Also habe ich mir schon mal ein Einweckglas genommen und ein Teelicht. Dennoch fehlte mir da noch irgendwie etwas. In unserem Süßigkeitenschrank habe ich dann noch zwei Packungen Ferrero Küsschen (1x Klassik; 1x Weiß) gefunden. Da auch mein Mann irgendwie diesmal nicht an den Muttertag gedacht hat, konnte ich gleich 2 Gläser anfertigen 😉

So, was brauchen wir:

Zuerst habe ich mir den Deckel vorgenommen. Diesen habe ich in Gold lackiert, damit nicht mehr zu sehen ist, dass in dem Glas mal Rotkohl war. Dann wird das Glas zum Teil mit Dekosteinen befüllt und das Teelicht reingestellt.

Anschließend wird der Rest mit den Ferrero Küsschen aufgefüllt. Auf das Tafeletikett noch einen schönen Spruch schreiben und auf das Glas kleben. Am besten ihr schreibt den Spruch vor dem Aufkleben auf das Etikett. Das geht wesentlich einfacher. Wenn man dann das Glas später anderweitig benutzen möchte, lassen sich die Tafeletiketten sehr einfach entfernen.

Nun noch mit Heißkleber das Spitzenjuteband befestigen und oben unter dem Deckel noch Schleifenband anbringen. Fertig.

Beschenkt ihr eure Mütter noch? Was macht ihr Schönes?

Urheberrecht:

Alle von mir dargestellten Bilder in diesem Blog sind mein Eigentum (§ 7 UrhG)  dürfen nicht kopiert, übernommen oder anderweitig genutzt werden. Dies steht allein dem Urheber zu (§ 15 Abs. 2).
Die Verwendung und Vervielfältigung ohne meine Zustimmung kann zu rechtlichen Konsequenzen führen. Für Bilder, die mir freundlicherweise von den Firmen zur Verfügung gestellt wurden, gilt das Urheberrecht der jeweiligen Firmen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.