Vincent Kliesch – Auris

[unbezahlte Werbung/Anzeige] Datenschutz

Auris ist nach einer Idee von Sebastian Fitzek von Vincent Kliesch geschrieben worden. Dieser Thriller ist der Start einer neuen Reihe von Kliesch und Fitzek, die schon mit diesem Teil sehr fesselnd begann.

Auris ist lateinisch und bedeutet Ohr. Warum der Protagonist Matthias Hegel Auris als Spitznamen trägt, liegt an seinem absoluten Gehör. Er arbeitet als akustischer Profiler in Berlin. Anhand der Stimme eines Menschen kann er sehr viel über die Täter sagen. Herkunft, Krankheiten, Körperstatur, sogar die Gewohnheiten und Charakterzüge – all das lässt sich für Hegel aus der Stimme erkennen. Ebenso hat er eine gute Erfolgsquote als forensischer Phonetiker.

Bis zu dem Tag, wo er selbst aus heiterem Himmel einen Mord gesteht und im Gefängnis landet. Dennoch ist die Protagonistin Jula Ansorge, eine True-Crime-Podcasterin, die das Ziel verfolgt Justizirrtümer aufzudecken, von Hegels Unschuld überzeugt. Trotz sämtlicher Warnungen, ermittelt sie selbst nach dem wahren Mörder und bringt damit sich und ihre Familie in Gefahr.

Der Schreibstil von Kliesch ist sehr klar und flüssig. Deshalb konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Ohne Probleme konnte ich mir Personen und Orte bildlich vorstellen und somit gänzlich in das Buch eintauchen. Die Spannung zieht sich von Anfang bis zum Ende durch. Allerdings hält das  Ende des Buches einen Cliffhanger bereit. Nun muss ich wieder warten. Aber die Zusammenarbeit von Kliesch und Fitzek ist mehr als gelungen, da freue ich mich schon wie ein Kleinkind auf eine Fortsetzung. Ich bin sehr gespannt, ob die Kooperation der beiden weiterhin so erfolgreich und fesselnd bleibt.

Wer von euch auch auf Spannung steht, der findet das Buch hier zum Kauf bei Amazon – BestellLink

Urheberrecht:

Alle von mir dargestellten Bilder in diesem Blog sind mein Eigentum (§ 7 UrhG)  dürfen nicht kopiert, übernommen oder anderweitig genutzt werden. Dies steht allein dem Urheber zu (§ 15 Abs. 2).
Die Verwendung und Vervielfältigung ohne meine Zustimmung kann zu rechtlichen Konsequenzen führen. Für Bilder, die mir freundlicherweise von den Firmen zur Verfügung gestellt wurden, gilt das Urheberrecht der jeweiligen Firmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.